« zurück zur Übersicht

Schnellender Finger


Angela
2009-10-30 21:10:09 / kommentieren
Mein Mann leidet unter einem schnellenden Finger, wir wissen jedoch sehr wenig darüber und was es für Behandlungsmethoden gibt. Kann es sein, dass mein Mann operiert werden muss? Wer kann helfen?

Bernd
2009-11-03 23:11:32 / kommentieren
Ich bin Diabetiker, da kann diese Erkrankung häufiger vorkommen. Mein Arzt hat mir das so erklärt, dass die Sehnenscheiden, welche die Fingermuskeln umhüllen, Verdickungen aufweisen. Deshalb fällt es uns schwer, den Finger zu strecken. Wenn wir den Finger dann beugen oder strecken, dann zeigt sich das typische Schnappen des Fingers. Bei mir war es schon soweit fortgeschritten, dass ich den Finger gar nicht mehr strecken konnte. Bei mir halfen leider keine Medikamente mehr, ich musste operiert werden. Aber nun hab ich wenigstens keine Beschwerden mehr. Nur durch eine Operation kannst Du die Beschwerden dauerhaft loswerden, ich kann es also nur empfehlen.

Verena
2009-11-05 10:11:31 / kommentieren
Wenn ich das so höre, werde ich mir das mit der Operation auch überlegen. Ich werde momentan mit Kortison-Spritzen behandelt, damit die Entzündungsreaktionen sich in Grenzen halten, doch ich leide nach wie vor unter starken Schmerzen und muss fast täglich Schmerzmittel einnehmen. Das kann sicher keine Dauerlösung sein, so dass ich meinen Orthopäden nun auch auf die Möglichkeit einer OP ansprechen werde. Wir wollten es erst so probieren, doch mir dauert das jetzt einfach schon zu lange, mein Alltag ist total eingeschränkt.



Kommentar

Spamschutz: 9bf3
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Benachrichtige mich bei antworten zu diesem Thema